CryptoPHP: Schadcode hat zehntausende Server infiziert

CryptoPHP: Schadcode hat zehntausende Server infiziert Warum es nicht sinnvoll ist, raubkopierte Premium Themes und Plugins für Content-Management-Systeme wie Drupal, WordPress oder Joomla zu nutzen, zeigt mal wieder ein aktueller Fall, der von der Sicherheitsfirma Fox-IT aufgedeckt wurde.

Mehr als 23.000 Server sind inzwischen infiziert und wurden somit ein Teil eines Botnetzes, welches Such-Rankings manipuliert. Der Sicherheitsfirma Fox-IT, die den Angriff entdeckt hat, ist es zwischenzeitlich gelungen, zahlreiche der Command & Control Server des Botnetzes abzuschalten. Ein großer Teil dieser Server befanden sich in Deutschland und den Niederlanden (insgesamt 80%), mit vereinzelten Servern in den USA und einem einzelnen in Polen.

Wir raten daher eindringlich, keine Themes oder Plugins aus dubiosen Quellen zu verwenden.



Kommentare

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*